Menu
P

Der Naturlehrpfad am Teufelssee
in Berlin-Köpenick

Lehrkabinet Teufelssee,
Müggelheimer Damm 144, 12559 Berlin
Telefon: 030-654 13 71

 

Eingang zum Teufelssee und Lehrkabinett

Ein interessantes und zugleich lehrreiches Ausflugsziel in die Gebiete von Botanik, Tierwelt und Forstwirtschaft kann der Besucher am Teufelssee am Fuße der Berliner Müggelberge erkunden.

Ein Naturlehrpfad, gesäumt von zahlreichen Info-Tafeln über die heimische Tier- und Pflanzenwelt, führt Sie entlang des Teufelssees zu dem Lehrkabinett. Hier sind sowohl Einzelbesucher willkommen als auch ganze Kita-Gruppen, Schulklassen von Grundschule und Oberstufe und auch Erwachsene :-))

Wer die Ruhe sucht, dem sei auch ein Spaziergang um den Teufelssee empfohlen.

Vielleicht offenbart sich dem Besucher auch eine der Sagengeschichten des Teufelssees. Nach einer soll hier ein verwunsche Prinzessin samt ihrem Palast im Moor versunken sein...
Mehr über die Sagen erfahren Sie hier: www.motzbuch.de

In vielen Veranstaltungen können Sie Natur und Umwelt hautnah erleben. Es lohnt sich auch ein Spaziergang im Winter zu diesem idyllischen Fleckchen.

Aus dem Angebot des Lehrkabinetts:

  • Unterstützung des Sachkunde- und Biologieunterrichtes
  • Kennen lernen einheimischer Pflanzen und Tiere
  • Untersuchung von Lebensräumen
  • Beobachtungen im Wald
  • Dauer ab 2 Stunden
  • Walderlebnistag
  • Erkunden der Natur mit den Sinnen
  • Sammeln und Bestimmen von Naturmaterialien
  • Durchführung von Waldspielen
  • Wandererlebnispfad
    Dauer ca. 4 Stunden

Ferienveranstaltungen

  • Führungen
  • Tiere im Wald
  • Spiele und Wanderungen

Sowie spezielle Angebote an die Oberstufe der Schulen

  • z.B. Ökosystem Wald
  • Biotope Teufelssee und Teufelsmoor
  • Waldschäden (mit praktischem Erkennen)
  • Umweltschutz und die Berliner Forsten
  • Veränderungen der Lebensweise durch menschliche Eingriffe
  • Nahrungsketten
  • und vieles anderes mehr

Das ist nur ein Teil des vielfältigen Angebotes. Da gibt es auch Abendwanderungen, Nistkästenbau und vieles andere.
Am Besten, Sie lassen sich von den Mitarbeitern direkt beraten.
Und - manchmal der kann der Besucher auch die eine oder andere Bastelei für kleines Geld erwerben, denn wie gesagt, der Eintritt ist frei.....

Veranstaltungen sind kostenpflichtig, während der Besuch des Lehrkabinetts frei ist.
An wetterfeste Kleidung denken.

Ein Merkblatt über den Fuchsbandwurm und Tollwut können Sie hier als pdf-Datei herunterladen.

Ein Merkblatt über Zecken können Sie hier als pdf-Datei herunterladen.

Linksetzung mit freundlicher Genehmigung des Landesforstamt Berlin

 

Programm der Waldschulen
http://www.stadtentwicklung.berlin.de/forsten/waldschulen/


Besuchen Sie bitte auch die Seiten über die Berliner Forsten über den Link: www.stadtentwicklung.berlin.de/forsten
Sie erhalten auch dort viele interessante Hinweise zu Veranstaltungen, zu Verhaltensregeln bei Begegnungen mit den Wildschweinen, über das Verhalten im Wald, Anschriften von Forstämtern und vieles andere mehr.


Rufnummern der Waldschulen:

Lehrkabinett Teufelssee
Müggelheimer Damm 144
12559 Berlin
Tel.: 030/ 654 13 71
e-mail: carsten.storbeck@senstadtum.berlin.de

Waldschule Bogensee:
Tel.: 033397 - 29214
Platz der Freundschaft
16348 Bogensee
e-mail: ws-bogensee@web .de

Waldschule Bucher Forst:
Wiltbergstraße 55
13125 Berlin
Tel.: 030/ 94 11 47 33
e-mail: ws-bucherforst@web.de


Waldschule Plänterwald:
Dammweg 1B
12437 Berlin
Tel.: 030/ 53 00 09 7-0
e-mail: ws-plaenterwald@web.de


Waldschule Spandau:
Niederneuendorfer Allee 81
13587 Berlin
Tel.: 030/ 336 30 55
e-mail: waldschule-spandau@jibw.de


Waldschule Zehlendorf:
Revierförsterei Dreilinden
Stahnsdorfer Damm 3
14109 Berlin
Tel.: 030/ 80495180
e-mail: waldschule-zehlendorf@jibw.de

Rucksackwaldschule Reinickendorf
Tel.: (030) 804 95 180 (Waldschule Zehlendorf)

Und vielleicht erfahren Sie ja auch was über die Sage vom Teufelssee. Hier soll ein untergegangenes Schloß zu finden sein mit einer Prinzessin, die in der Johannisnacht aufsteigt um Seerosen für Ihr Kleid zu suchen. Bei meiner Wanderung um den See herum hörte ich unterm Eis ein mächtiges Grummeln, als hätte da jemand zuviel Sprudelwasser getrunken....

 

Bitte informieren Sie sich über die genauen Öffnungszeiten direkt bei der Waldschule unter Telefon: Telefon: (030) 654 13 71

Links zu mehr Informationen von anderen Websites

Die Seite der Berliner Forsten, mit den Hinweisen zu den anderen Waldschulen im Plänterwald, dem Bogensee, Bucher Forst, Spandau und Zehlendorf und natürlich auch zum Teufelssee:
www.stadtentwicklung.berlin.de/forsten/waldschulen


Zu erreichen ist dieses Naturschutzgebiet vom Müggelheimer Damm aus. Direkt an der Bushaltestelle der Linie X69 (S-Bahnhof Köpenick <-> Müggelheim/Gosen/Odernheimer Str.) Haltestelle Rübezahl führt ein Wanderweg rings um den Teufelssee.

Die genauen Fahrzeiten entnehmen Sie bitte den Aushängen der BVG oder
der Homepage der BVG